Päd.-psych. Beratung und Seelsorge

Die Verbindung humanwissenschaftlicher Erkenntnisse (Pädagogik und Psychologie) mit den Weisungen der Bibel zu Glaubens- und Lebensfragen ist mein Schwerpunkt und bildet den Hintergrund für meine Beratungs- und Seelsorgetätigkeit.

Grundsätzlich verstehe ich mich als erste Anlaufstelle für Personen, die einen neutralen Ansprechpartner für ihre Themen suchen. In einem Erstgespräch finden wir heraus, mit welchen Anliegen sie beschäftigt sind und welche Unterstützung dafür hilfreich wäre. Bei Bedarf werde ich sie an entsprechende Stellen weiterverweisen. 

Nutzen Sie die Chance für ein unverbindliches Erstgespräch!

 

 

 

Systemische Beratung

Die systemische Sichtweise betrachtet den Menschen stets als Teil eines Systems. Er lebt grundsätzlich im System mit sich selbst, darüber hinaus können auch Systeme mit Partnern, Familienangehörigen, Arbeitskollegen etc. bestehen.

Verhaltensweisen und Symptome entstehen im jeweiligen System. Manchmal sind diese nicht (mehr) lebensfördernd. Mit dem Fokus auf die eigenen vorhandenen Ressourcen können Ideen generiert werden, die vom Problem zur Lösung führen. Die vielfältigen systemischen Methoden ermöglichen ein kreatives, individuell passendes Vorgehen auf dem Weg zu Ihrem Ziel.

Persönlichkeitstraining

Das DISG-Persönlichkeitsmodell, das die Grundlage für das Persönlichkeitstraining bildet, ist ein psychologisches Instrument zur Messung von Verhalten.

Gemessen wird das Verhalten auf den Dimensionen Dominant (D), Initiativ (I), Stetig (S) und Gewissenhaft (G). Daraus ergibt sich ein individuelles Verhaltens-Profil für ein vorher definiertes Lebensumfeld. Das eigene Verhalten in diesem Umfeld wird abgebildet, kann erklärt und verstanden werden. Bei Bedarf ist ein Training hinsichtlich einer Veränderung des Verhaltens möglich. Das Zusammenleben mit anderen Menschen im privaten und beruflichen Umfeld wird reibungsfreier, wenn wir uns selbst und andere besser verstehen lernen.